Quinoa-Auflauf

Am Wochenende gab es bei uns eine große Resteverwertung: Unter Anderem mit Quinoa. Bis jetzt habe ich Quinoa eigentlich primär als Salat gegessen, also wurde beschlossen, dass man diesmal etwas ganz anderes aus Quinoa zaubern wird. Und tada.. Ein super leckerer Quinoa-Auflauf ist dabei herausgekommen – mit Zutaten, die man zum größten Teil eigentlich immer daheim hat. 🙂

 Die Zubereitung dauert ca. 25 min. plus die 30 min. Backzeit im Ofen.

Diese Zutaten benötigst du:

(für 4 Personen)
  • 250g Quinoa
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 250g Cocktailtomaten
  • 100g junger Blattspinat
  • 2 EL Olivenöl
  • 400ml Gemüsebrühe
  • 200g körniger Frischkäse
  • geriebener Gratinkäse
  • 200ml Milch
  • Salz, Pfeffer

Jetzt geht´s los:

Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Quinoa unter heißem Wasser gründlich abspülen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebel und Tomaten klein schneiden. Den Spinat ebenso waschen, abtropfen lassen und grob hacken.

Das Öl in eine große Pfanne geben und den klein geschnittenen Knoblauch darin kurz dünsten. Tomaten sowie Quinoa hinzugeben und die Brühe angießen. Aufkochen und 10min köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast aufgesaugt ist.

Die Masse in eine flache Auflaufform geben. Frühlingszwiebeln untermischen. Frischkäse. eine Hand voll Gratinkäse und Milch zugeben, mit Salz und Pfeffer gut würzen und ordentlich durchrühren. Den Spinat untermischen und die Masse in der Form glatt streichen. Wer mag, kann den Quinoa-Auflauf nun auch noch extra mit Gratinkäse bestreuen. Im Ofen 30 min. backen bis der Auflauf goldbraun ist.

 

P.S: Es tut mir leid, dass ich so lange nichts mehr von mir hab hören lassen. Zur Zeit gibt es viele (positive) private Veränderungen, die mich mehr Zeit gekostet haben. Aber ab jetzt wird es wieder regelmäßig neue Beiträge geben! 🙂

About Author

Laura

Hallo, ich bin Laura, schön, dass du hier bist. :) Mit diesem Blog möchte ich dich inspirieren, industriellen Zucker weitgehend aus deinem Essen zu verbannen. Alles ganz unter dem Motto "Natürlich süß naschen!". Durch diesen Blog verbinde ich zwei meiner Interessen: Die digitale Welt & zuckerfrei essen. Gerne kannst du mir eine Nachricht zukommen oder einen Kommentar hinterlassen! :)

Kommentar hinterlassen