Eivocado aus dem Ofen

Wer meinen Blog seit längerem liest, weiß mittlerweile, dass ich ein großer Avocado Fan bin. Für mich ist die Traum-Kombination aus Ei, Avocado und Brot der perfekte Start in den Tag. Da die einzelnen Zutaten auf einem Teller ziemlich langweilig aussehen, zeige ich euch heute das Rezept für ein Eivocado.

Superfood-Anhänger werden bestimmt schon von dieser Kombi gehört haben. Eivocado eignet sich nicht nur hervorragend für ein optisch schönes Frühstück, sondern auch für den kleinen aber feinen Snack zwischendurch. Das beste daran: Es dauert unter 5 min in der Zubereitungszeit und muss anschließend nur ca. 15 min im Ofen gegart werden – je nachdem, wie ihr euer Ei am liebsten esst. Herrlich!

Wie kommt das Ei in die Avocado?

Ganz einfach: Avocado großzügig aushöhlen; die restliche Avocado könnt ihr zum Beispiel in Guacamole umwandeln. Die zwei Eier werden in die Avocadohälften gefüllt und mit Pfeffer, Salz und optional Paprikapulver gewürzt. In einer Auflaufform bei 175 Grad für 15 min in den Ofen und fertig! 🙂

Hier findest du weitere Frühstücksideen in unter 15 Minuten.

About Author

Laura

Hallo, ich bin Laura, schön, dass du hier bist. :) Mit diesem Blog möchte ich dich inspirieren, industriellen Zucker weitgehend aus deinem Essen zu verbannen. Alles ganz unter dem Motto "Natürlich süß naschen!". Durch diesen Blog verbinde ich zwei meiner Interessen: Die digitale Welt & zuckerfrei essen. Gerne kannst du mir eine Nachricht zukommen oder einen Kommentar hinterlassen! :)

Kommentar hinterlassen