Süße Apfel/ Birnenkekse

Wer kennt es nicht? Man ist auf einen gemütlichen Filmabend eingeladen und als Snack werden die verschiedensten Variationen an Zuckerbomben angeboten. Keine Frage, meist sehr lecker, aber nicht gerade optimal vereinbar mit der Ernährungsweise des ein oder anderen.

Diese Apfel bzw. Birnenkekse dagegen sind frei von industriellem Zucker und schmecken mit Sicherheit jedem von euch!

Leicht süß und vor allem warm.. aahh, da könnte ich gleich 10 auf einmal essen.

Für 10 Apfelkekse benötigt ihr:

  • 50g gemahlene Haselnüsse
  • 25g gehackte Haselnüsse
  • 50g Butter (geschmolzen)
  • 40g Kokosblütenzucker (optional auch Xylit)
  • 1 Ei
  • 50g feine Haferflocken
  • 60g Dinkelvollkornmehl
  • 150g Apfel geraspelt
  • 1 Msp. Vanille
  • Zimt nach Belieben
  • optional: 1 EL Reißsirup, Kokosblütensirup, Naturhonig oder ähnliches

Für 10 Birnenkekse benötigt ihr:

  • 50g gemahlene Mandeln
  • 25g gehackte Mandeln
  • 50g Butter (geschmolzen)
  • 40g Kokosblütenzucker (optional auch Xylit)
  • 1 Ei
  • 50g feine Haferflocken
  • 60g Dinkelvollkornmehl
  • 150g Birne geraspelt
  • 1 Msp. Vanille
  • Zimt nach Belieben
  • optional: 1 EL Reißsirup, Kokosblütensirup, Naturhonig oder ähnliches

Zubereitung:

Die Zubereitung ist genauso simpel wie die Zutaten selbst. Den Backofen auf 170° Umluft vorheizen, alles miteinander verühren und auf dem Backpapier ausgelegtem Backblech 10 gleich große nicht zu dicke Kekse formen. Die Kekse für 15min in den Ofen und voilá: Gesunde, schnelle und suuuperleckere Apfel / Birnenkekse!

Übrigens: Lasst euch von der Konsistenz nicht erschrecken. Die „Kekse“ sind nicht so knackig wie normale Butterkekse, sondern haben eher die Konsistenz eines Lebkuchens. 🙂

Wenn ihr noch mehr Lust auf Äpfel und Birnen bekommen habt, kann ich euch meinen zuckerfreien Apfelkuchen empfehlen.

About Author

Laura

Hallo, ich bin Laura, schön, dass du hier bist. :) Mit diesem Blog möchte ich dich inspirieren, industriellen Zucker weitgehend aus deinem Essen zu verbannen. Alles ganz unter dem Motto "Natürlich süß naschen!". Durch diesen Blog verbinde ich zwei meiner Interessen: Die digitale Welt & zuckerfrei essen. Gerne kannst du mir eine Nachricht zukommen oder einen Kommentar hinterlassen! :)

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.